Me Made Mittwoch oder was brauchts im Schrank …

… für den Sommer 2019?

Genau das ging mir durch den Kopf, als ich vor meinen Stoffbergen stand!

Schließlich bin ich im April & Mai etwas eskaliert beim Stoffkauf … Seitdem ich mir darüber im Klaren bin, welche Farben ich für mich mag, fällt es mir noch schwerer mich am Riemen zu reißen!

Ganz obenauf lag ein wunderbarer, fester Jersey in taubenblau ♥️! Ehrlich gesagt haben wir zwei ziemlich intensiv darüber diskutiert, was er werden wollte.

Kleid oder Shirt & Rock? Gefühlt ein bisschen wie „sein oder nicht sein“…

Wir haben uns dann auf Shirt & Rock geeinigt!

Die Wahl fiel auf meine Schnitte für das Schößchenshirt & dem Bleistiftrock.

So ungefähr sehen die Schnitte im Bruch aus:

Zuerst habe ich den Rock zugeschnitten, denn der darf nicht zu kurz sein.

Ich mag diesen schlichten Schnitt, weil er in meiner Garderobe ein wahres Kombinationswunder ist.

So sieht er nun aus:

Danach habe ich das Shirt zugeschnitten und da ich 3 m Stoff gekauft hatte, wurde es dann mit dem Schößchen etwas knapp … Mein Schößchen ist nämlich ein wahrer Stoff-Fresser! Also habe ich das Schnitt-Teil auf die Stoffmenge angepasst. Nun ist es deutlich weniger ausgestellt als meine übrigen Shirts. Angezogen gefällt es mir sehr gut.

So sieht das Shirt aus:

Genäht habe ich die Kombination Anfang Mai und natürlich gab es im Rahmen des Me Made May Auftritte für die Teile. Das Shirt hatte sogar zwei Auftritte! Einmal an Tag 7 in Kombination mit einer Hose & einem Blazer. Der zweite Auftritt war an Tag 27 in Kombination mit dem Rock & ich kann nur sagen, dass ich mich darin sauwohl gefühlt habe!

Als ich dieses Foto dann gesehen habe, fiel mir ein, dass meine Mutter in den 80ern ein ähnliches Kleid hatte. Allerdings war der Rock schwarz und das Oberteil hatte Puffärmel und war knatsch-pink mit schwarzem Muster! Damals totschick!

Mir ist ja das Taubenblau lieber & auch die separaten Teile. Dennoch versuche ich die Teile nur gemeinsam zu waschen, damit die Farbe bei beiden Teilen gleich bleibt.

Da heute Mittwoch ist, verlinke ich schnell zum Me Made Mittwoch & schaue dort, was die Anderen sich Tolles genäht haben ♥️.

Ich wünsche Dir einen wunderbaren Mittwoch & lehne mich entspannt zurück, denn heute ist mein erster Urlaubstag 😎

11 Comments

Chices Outfit und perfekt zum Kombinieren.

Gefällt 1 Person

Chick bist du! Und als Zweiteiler kann man den schönen Stoff doch viel besser und öfter nutzen, als als Kleid.
LG Marlene

Gefällt 1 Person

Dein Ensemble gefällt mir sehr! Sehr praktisch, dass man beides zusammen und natürlich auch getrennt tragen kann. Die Farbe ist auch vielseitig. Hast du die Schnitte selber konstruiert?

Gefällt 1 Person

Frau Nähfreundins Tagebuch 5. Juni 2019 um 17:11

Ein Zweiteiler hat ja immer den Vorteil, daß man gut mit weiteren Teilen kombinieren kann.
Deine Kombi gefällt mir gut. Trag sie oft!
LG
Susan

Gefällt 1 Person

Ein tolles Outfit und ein sehr schöner Stoff. Da kannst Du nach Lust und Laune in die Schmuckschatulle greifen um Aktzente zu setzen. die Kette schaut klasse aus! LG Kuestensocke

Gefällt 1 Person

Trackbacks and Pingbacks

[…] habe ich mich für einen festen Jersey entschieden. Das gleiche Material habe ich schon für diese Kombination […]

Liken

Kommentar verfassen

Name and email address are required. Your email address will not be published.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

%d Bloggern gefällt das: