Basiskurs

Warum Schnitte selber erstellen? Es gibt doch so viele …

Falls Du Dir diese Frage schon mal gestellt hast, bist Du hier richtig. Denn ja, es gibt unzählige wirklich tolle Schnittmuster & es macht wenig Sinn, das, was bereits gut funktioniert nochmal neu zu erstellen. Das ist auch nicht mein Anliegen.

Doch es kommt häufig vor, dass Du einen Kaufschnitt an so vielen Stellen ändern musst, um ihn auf Dich anzupassen, dass Du ihn „eigentlich“ auch direkt hättest selbst erstellen können. Mir ging es zumindest sehr oft schon so! Für mich ist das ähnlich frustrierend, wie mit gefühlten 100 Kleidern in die Umkleidekabine zu gehen und genervt/ frustriert/ traurig (such Dir was aus) wieder herauszukommen und ALLE Teile im Laden zu lassen, weil nicht ein Einziges gepasst hat.

Darauf hatte ich irgendwann keine Lust mehr und habe begonnen selbst Schnitte zu zeichnen. Zuerst mit ganz simplen Teilen in Oversize, denn da ist die Passform nicht soooooo wichtig *hüstel*. Später wurde ich immer mutiger & mein bisheriges Meisterstück ist mein kleiner Blazer.

mein kleiner Blazer

Vielleicht hast Du ihn schon mal gesehen. Es gibt ihn in meinem Freudenspender (ja, so nenne ich meinen Kleiderschrank) mehrere Exemplare davon.

Dank dieses Schnittes gibt es nun den Basiskurs Schnitterstellung, der am 14. Oktober startet.

Der Blazerschnitt hat bei den Nähbienen in meinem Umfeld für große Begeisterung gesorgt & viele wollten diesen Schnitt haben. Nun habe ich durch meinen Brotjob gar nicht die Zeit so viele Schnitte nach Maß zu zeichnen & ehrlicherweise hatte ich dazu keine Lust.
So entstand dann die Idee für den Online-Kurs zur Schnitterstellung.
Meine frühere Tätigkeit als Dozentin & meine Freude daran Anderen zu helfen ihr Wissen zu erweitern & Fähigkeiten auszubauen haben da natürlich ganz leise im Hintergrund „au jaaaa“ gerufen!

Mein Anliegen ist es also, dass auch Du die Fähigkeiten entwickelst, die Du benötigst um Dir die Kleidung zu nähen, die Dir entspricht & zu Deinem Körper passt! Denn so kannst Du Dich in Deiner Kleidung wohlfühlen & hast nicht das Bedürfnis ständig an Deiner Kleidung herumzuzuppeln. Kennst Du das auch? Ich mag es gar nicht, wenn ich ständig das Bedürfnis habe zu zuppeln …

Wenn Du also dieses Gefühl beim Nähen kennst …

na wenn das mal gut geht …

… dann bist Du in meinem Kurs goldrichtig! Denn wenn Du DEINEN perfekten Schnitt hast, kannst Du ihn so vielfältig abwandeln, dass Dir kaum jemand glauben wird, dass Du je an Deiner Kleidung gezuppelt hast oder Dich womöglich nicht wohlgefühlt hast.

Indem Du Deine Fähgkeiten auf ein neues Level hebst, kannst Du Dich selbst beschenken mit gut sitzender Kleidung, die wirklich zu Dir & Deinem Körper passt.

Es gibt Schnitte, die sind schon perfekt, doch die anderen kannst Du anpassen & eben auch selbst erstellen. Meine alten, auf mich angepassten Lieblingsschnitte nähe ich weiterhin und alle anderen kann ich mir selbst erstellen. Früher habe ich darüber Scherze gemacht, dass mein Hirn zwar nicht für Integralrechnung gemacht ist, mein textiles Gehirn dafür sehr ausgeprägt ist! Heute bin ich darüber sehr glücklich, denn Integralrechnung würde mir an dieser Stelle nicht helfen … Mein textiles Gehirn dafür schon & das Tolle ist, dass Du es auch anzapfen kannst.

hinter meiner Stirn sitzt es, mein textiles Gehirn

Mein textiles Gehirn sorgt nicht nur dafür, dass ich mir kleinste Details an Kleidungsstücken merken kann, die ich einmal in der Hand hatte, sondern auch dafür, dass ich ein Kleidungsstück sehe & es sich vor meinem inneren Auge in seine einzelnen Schnitt-Teile zerlegt.

Wenn Du also Interesse hast, ab dem 14.10. im Basiskurs Schnitterstellung mitzumachen, melde Dich gerne bei mir unter info@exclusiveneedle.com oder schau bei Facebook unter https://business.facebook.com/eXclusiveneedle/ vorbei. Dort habe ich in einem Live Video Alles zum Kurs erzählt.

Wie sieht es bei Dir aus? Hast Du schon mal Schnitte selbst erstellt nach Deinen Maßen? Hast Du Lust dazu, Deine Komfortzone zu verlassen & Deine Fähigkeiten auf ein neues Level zu heben?
Ich freue mich auf jeden Fall schon jetzt wie Bolle auf den Kurs!

Ich wünsche Dir jetzt einen wunderbaren Sonntag & ein wenig (Näh) Zeit für ein tolles Projekt ♥️

%d Bloggern gefällt das: